Streit um 750-Milliarden-Hilfsfonds ungelöst EU-Corona-Gipfel geht in die Verlängerung

Die Staats- und Regierungschefs haben bei ihrem Corona-Sondergipfel in Brüssel keine Einigung erzielt. Aber sie wollen weiter verhandeln - und setzen sich am Sonntag wieder zusammen. Weiterer Streit ist allerdings programmiert.
EU-Ratspräsident Charles Michel (l.) und Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán

EU-Ratspräsident Charles Michel (l.) und Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán

Foto: Stephanie Lecocq/ dpa
oka/AFP