Markus Becker
Markus Becker

Gipfelergebnis Die EU lässt ihre Autokraten davonkommen

Markus Becker
Ein Kommentar von Markus Becker, Brüssel
Ein Kommentar von Markus Becker, Brüssel
Der Deal steht, doch der Preis ist hoch: Die EU hat auf ihrem Gipfel die einmalige Chance verspielt, sich endlich ein wirksames Instrument gegen die Feinde des Rechtsstaats in ihren eigenen Reihen zuzulegen.
Regierungschefs Igor Matovic (Slowakei), Viktor Orbán (Ungarn), Mateusz Morawiecki (Polen), Andrej Babis (Tschechien): Sieg über die Verteidiger des Rechtsstaats

Regierungschefs Igor Matovic (Slowakei), Viktor Orbán (Ungarn), Mateusz Morawiecki (Polen), Andrej Babis (Tschechien): Sieg über die Verteidiger des Rechtsstaats

Foto: Thierry Monasse/ Getty Images
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.