EU-Treffen Marathongipfel verpasst knapp Rekordlänge

Am Ende fehlten nur 25 Minuten: Das Gipfeltreffen in Brüssel zur Coronakrise wäre beinahe zum längsten in der Geschichte der EU geworden.
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Pedro Sánchez (M.,hinten), Ministerpräsident von Spanien, und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (3.v.r.) vor einem Treffen am runden Tisch im Rahmen des EU-Gipfels.

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Pedro Sánchez (M.,hinten), Ministerpräsident von Spanien, und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (3.v.r.) vor einem Treffen am runden Tisch im Rahmen des EU-Gipfels. 

Foto: Francisco Seco/ dpa
als/dpa/AFP