Ermittlungen gegen Österreichs Bundeskanzler Ex-ÖVP-Chef wirft Kurz »problematisches Verhältnis zum Rechtsstaat« vor

Staatsanwälte wollen Sebastian Kurz den Prozess machen. Nun kritisiert der ehemalige ÖVP-Chef Mitterlehner den Kanzler – und legt Kurz nahe, das Amt ruhen zu lassen, falls er angeklagt werden sollte.
Sebastian Kurz: Im Visier der Staatsanwaltschaft

Sebastian Kurz: Im Visier der Staatsanwaltschaft

Foto: HELMUT FOHRINGER / AFP
Reinhold Mitterlehner: Kurz gehe es vor allem um Macht

Reinhold Mitterlehner: Kurz gehe es vor allem um Macht

Foto: Zsolt Szigetvary/ picture alliance / dpa
slü