Explosion in Indonesien Mindestens 14 Verletzte bei mutmaßlichem Bombenanschlag auf Kirche

Die Gottesdienstbesucher auf der Insel Sulawesi kamen aus der Kirche, als der Sprengsatz explodierte: Der mutmaßliche Attentäter starb, mindestens 14 Personen wurden verletzt.
Polizisten sichern das Gebiet rund um die Kirche in der Stadt Makassar auf Sulawesi

Polizisten sichern das Gebiet rund um die Kirche in der Stadt Makassar auf Sulawesi

Foto: Yusuf Wahil / dpa
caw/AFP/dpa