Jan Petter
Jan Petter

Gewalt gegen Frauen Warum uns Spanien ein Vorbild sein sollte

Jan Petter
Ein Kommentar von Jan Petter
Ein Kommentar von Jan Petter
Alle zweieinhalb Tage wird in Deutschland eine Frau von ihrem (Ex-)Partner getötet. Doch bis heute fehlen uns klare Worte für diese Taten. Ein Blick nach Spanien könnte helfen, das Problem endlich zu bekämpfen.
Spanische Frauen protestieren am Internationalen Frauentag in Madrid

Spanische Frauen protestieren am Internationalen Frauentag in Madrid

Foto: DAVID FERNANDEZ / EPA-EFE
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Spaniens Gleichstellungsministerin Irene Montere bei der Vorstellung aktueller Zahlen und neuer Strategien: Das Problem Femizide wird auf der iberischen Halbinsel seit Längerem klar benannt

Spaniens Gleichstellungsministerin Irene Montere bei der Vorstellung aktueller Zahlen und neuer Strategien: Das Problem Femizide wird auf der iberischen Halbinsel seit Längerem klar benannt

Foto: Isabel Infantes / Europa Press / Getty Images
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Frauen in Frankreich protestieren im November 2021 für mehr Schutz vor Gewalt: 65 Prozent der getöteten Frauen hätten sich zuvor an die Polizei gewandt, so die Organisatorinnen

Frauen in Frankreich protestieren im November 2021 für mehr Schutz vor Gewalt: 65 Prozent der getöteten Frauen hätten sich zuvor an die Polizei gewandt, so die Organisatorinnen

Foto: Alain Pitton / NurPhoto / Getty Images

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft