Griechenlands Flüchtlingspolitik Kalkulierte Härte

Auch nach der Katastrophe von Moria korrgiert die griechische Regierung ihre Migrationspolitik nicht. Premier Mitsotakis sträubt sich dagegen, Geflüchtete von den Inseln zu evakuieren.
Sie wissen nicht, wohin: Flüchtlinge auf Lesbos

Sie wissen nicht, wohin: Flüchtlinge auf Lesbos

Foto:

Socrates Baltagiannis / dpa

Großbrände haben das Lager Moria weitgehend zerstört

Großbrände haben das Lager Moria weitgehend zerstört

Foto: Petros Giannakouris / dpa
Material für provisorisches Zeltlager

Material für provisorisches Zeltlager

Foto: Alexandros Avramidis / DER SPIEGEL
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.