Gesetze zum Klimaschutz Französisches Parlament will Straftatbestand »Ökozid« festschreiben

Wer einen Fluss verschmutzt, soll bis zu zehn Jahre ins Gefängnis: In Frankreich ist ein Maßnahmenpaket gegen »Ökozid« geplant – in Anlehnung an Gesetze gegen Genozid.
Umweltministerin Barbara Pompili in der französischen Nationalversammlung (Archivbild)

Umweltministerin Barbara Pompili in der französischen Nationalversammlung (Archivbild)

Foto:

BERTRAND GUAY / AFP

ngo/AFP