Rassismusdebatte Warum Frankreichs Polizisten ihre Handschellen wegwerfen

Frankreichs Polizisten wenden sich gegen ihren Chef. Nachdem der Innenminister Rassismus in der Polizei verurteilt hat, fühlen sich die Beamten unter Generalverdacht gestellt - vor allem wegen zwei Worten.
Französische Polizisten legten am Donnerstag aus Protest ihre Handschellen und Ausrüstung ab. Hier protestieren Polizisten in Nizza in Südfrankreich

Französische Polizisten legten am Donnerstag aus Protest ihre Handschellen und Ausrüstung ab. Hier protestieren Polizisten in Nizza in Südfrankreich

Foto: Valery Hache/ dpa
"Seit Montag betrachte ich Herrn Castaner als meinen Gegner"

Yves Lefebvre, Generalsekretär der größten Polizeigewerkschaft

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.