Nach Äußerung von Recep Tayyip Erdoğan Frankreich zieht Botschafter vorübergehend aus der Türkei ab

Die Spannungen hatten zuletzt stetig zugenommen: Nach einer verbalen Attacke des türkischen Präsidenten gegen seinen Amtskollegen Emmanuel Macron ruft Frankreich nun zeitweise seinen Botschafter zurück.
Türkischer Präsident Erdoğan (l.) über französischen Amtskollegen Macron: "Benötigt eine Behandlung auf mentaler Ebene"

Türkischer Präsident Erdoğan (l.) über französischen Amtskollegen Macron: "Benötigt eine Behandlung auf mentaler Ebene"

Foto: LUDOVIC MARIN / AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

fek/Reuters/AFP