Geheimdienstbericht Putin wollte US-Wahl zugunsten von Trump beeinflussen

Ein freigegebener Bericht des US-Geheimdienstkoordinators kommt zu dem Schluss, dass die russische Regierung Einfluss auf die US-Wahl nehmen wollte – offenbar auch mithilfe von Personen aus Trumps Umfeld.
Gesprächspartner Donald Trump, Wladimir Putin im Juli 2018 in Helsinki

Gesprächspartner Donald Trump, Wladimir Putin im Juli 2018 in Helsinki

Foto: LEONHARD FOEGER / REUTERS
svs/dpa