Sicherheitspanne Geheimdokumente in Bushaltestelle – Britische Regierung sagt »Sorry«

Das britische Verteidigungsministerium hat um Entschuldigung dafür gebeten, dass Militärpläne an einer Bushaltestelle herumgelegen hatten. Der verantwortliche Beamte habe keinen Zugang zu sensiblem Material mehr.
Der britische Zerstörer »HMS Defender« war bei der Vorbeifahrt an der von Russland militärisch annektierten Halbinsel Krim mit russischen Verbänden in Konflikt geraten

Der britische Zerstörer »HMS Defender« war bei der Vorbeifahrt an der von Russland militärisch annektierten Halbinsel Krim mit russischen Verbänden in Konflikt geraten

Foto:

VASIL GEDENIDZE/BRITISH EMBASSY IN GEORGIA HANDOUT / EPA

ngo/AFP