Wegen Coronakrise Geplanter EU-China-Gipfel wird verschoben

Unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft wollten die EU-Staats- und Regierungschefs im September mit der chinesischen Führung zusammenkommen. Wegen der Corona-Pandemie wird nun jedoch ein neuer Termin gesucht.
Der damalige Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Chinas Präsident Xi Jinping, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Merkel 2019

Der damalige Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Chinas Präsident Xi Jinping, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Merkel 2019

Foto: Thibault Camus/REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

kko/dpa