Gleichstellung in Frankreich Paris besetzte »zu viele« Spitzenposten mit Frauen – und sollte Geldstrafe zahlen

Frankreichs Gleichstellungsgesetz verlangt, Ämter nach Quote zu besetzen. Damit Frauen die »gläserne Decke« durchbrechen können. Paris wäre beinahe abgestraft worden – weil die Stadt ihr Soll übererfüllte.
Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo und ihre Mitstreiterinnen auf dem Weg zum Ministerium für den Öffentlichen Dienst

Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo und ihre Mitstreiterinnen auf dem Weg zum Ministerium für den Öffentlichen Dienst

Foto: GEOFFROY VAN DER HASSELT / AFP
mrc/dpa/AFP
Mehr lesen über