Konflikt mit der Türkei Griechenland weitet Hoheitsgebiete im Mittelmeer aus

Zwölf Seemeilen vor der Küste: Das ist die neue Reichweite der griechischen Hoheitsgebiete im Ionischen Meer. Der Beschluss entspricht internationalem Recht – bietet aber eine Option, die die Türkei scharf ablehnt.
Griechenlands Premier Kyriakos Mitsotakis bei der Parlamentssitzung am Mittwoch

Griechenlands Premier Kyriakos Mitsotakis bei der Parlamentssitzung am Mittwoch

Foto:

Giorgos Zachos / AP

mes/dpa