Nach Mord an Präsident Moïse Haiti fordert militärische Unterstützung von USA und Uno an

Der Mordanschlag auf den haitianischen Präsidenten hat ein Machtvakuum entstehen lassen. Der Karibikstaat bittet US- und Uno-Truppen um Hilfe, erhielt aber bereits eine Absage.
Soldaten in Port-au-Prince

Soldaten in Port-au-Prince

Foto: Joseph Odelyn / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

wit/Reuters/AFP/AP/dpa
Mehr lesen über