Epizentrum im Süden der Insel Viele Opfer nach schwerem Erdbeben in Haiti befürchtet

Nach einem Erdbeben in Haiti rechnen Experten und Behörden mit zahlreichen Opfern. Bestätigt sind bislang 304. Die Krankenhäuser sind offenbar von der hohen Anzahl Verletzter überwältigt.
Karte des USGS (US-Behörde für Geologie und Naturkatastrophen) mit dem Epizentrum im Süden von Haiti

Karte des USGS (US-Behörde für Geologie und Naturkatastrophen) mit dem Epizentrum im Süden von Haiti

Foto:

USGS HANDOUT / EPA

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zerstörte Kirche in Les Ceyes

Zerstörte Kirche in Les Ceyes

Foto: Delot Jean / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

sol/dpa/Reuters/afp