Idlib-Offensive Erdogan greift an, Putin hält still

Erst bombte Russlands Luftwaffe eine Million Menschen in Idlib in die Flucht. Nun greift die Türkei die syrisch-russische Koalition massiv an. Und erreicht etwas, was der Westen seit sieben Jahren nicht zustande bringt.
Eine Analyse von Christoph Reuter, Beirut
Türkischer Militärkonvoi in Idlib - das Ziel: Die Armee von Machthaber Baschar al-Assad

Türkischer Militärkonvoi in Idlib - das Ziel: Die Armee von Machthaber Baschar al-Assad

Foto: Ghaith Alsayed/ AP
Kremlchef Wladimir Putin lässt sich von folgenlosen Mahnungen nicht beeindrucken

Kremlchef Wladimir Putin lässt sich von folgenlosen Mahnungen nicht beeindrucken

Foto: Sputnik Photo Agency/ REUTERS