Erklärung im Staatsfernsehen Iran räumt "unbeabsichtigten" Flugzeugabschuss ein

"Menschliches Versagen": Iran hat eingeräumt, für den Absturz des ukrainischen Passagierflugzeugs bei Teheran verantwortlich zu sein. Das Militär habe die Maschine "unbeabsichtigt" abgeschossen.
Ein Stück Flugzeugrumpf an der Absturzstelle: 176 Menschen wurden Opfer eines "menschlichen Fehlers"

Ein Stück Flugzeugrumpf an der Absturzstelle: 176 Menschen wurden Opfer eines "menschlichen Fehlers"

Foto: Aref Fathi/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

oka/AP/dpa/Reuters