Atomabkommen Iran sitzt wieder am Verhandlungstisch

Nach der Präsidentenwahl in Iran ringen Diplomaten aus der EU, China und Russland wieder mit Vertretern aus Teheran am Verhandlungstisch. Die USA nehmen »indirekt« teil.
Der scheidende Präsident Hassan Rohani (l.) trifft den gewählten iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi: Wie geht es weiter mit dem internationalen Atomabkommen?

Der scheidende Präsident Hassan Rohani (l.) trifft den gewählten iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi: Wie geht es weiter mit dem internationalen Atomabkommen?

Foto: dpa
mak/AFP