Kriegsverbrechen Mehr als vier Jahre Haft für IS-Terroristin aus Leverkusen

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat eine aus Syrien zurückgekehrte Frau aus Leverkusen zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Der 35-Jährigen wurden als Mitglied der Terrormiliz IS Kriegsverbrechen vorgeworfen.
Die Angeklagte vor der Urteilsverkündung

Die Angeklagte vor der Urteilsverkündung

Foto: Peter Hemmelrath / dpa
als/AFP/dpa