Beisetzung in Jerusalem Tausende Ultraorthodoxe verstoßen gegen Corona-Regeln

Oft ohne Maske und Abstand haben mehrere Tausend Ultraorthodoxe die Beerdigung eines einflussreichen Rabbiners begleitet. Israels Premier Netanyahu verurteilte das Verhalten scharf – und fordert ein Vorgehen mit »eiserner Faust«.
Scharen Gläubiger gedachten eines einflussreichen Rabbiners in Jerusalem – oft ohne Corona-Schutz

Scharen Gläubiger gedachten eines einflussreichen Rabbiners in Jerusalem – oft ohne Corona-Schutz

Foto: ABIR SULTAN/EPA-EFE/Shutterstock
Beisetzung in Jerusalem
Fotostrecke

Beisetzung in Jerusalem

Foto: MENAHEM KAHANA / AFP
flg/dpa-AFX