Regierungsbildung in Italien Fünf-Sterne-Bewegung und Lega signalisieren Unterstützung für Draghi

Italien ist einer neuen Regierung einen Schritt näher gekommen. Mario Draghi kann mit der Unterstützung der Fünf-Sterne-Bewegung und der rechten Lega rechnen – die könnte jedoch zum Problem werden.
Mario Draghi, Ex-Chef der Europäischen Zentralbank, soll in Italien eine neue Regierung bilden

Mario Draghi, Ex-Chef der Europäischen Zentralbank, soll in Italien eine neue Regierung bilden

Foto: Fabrizio Corradetti / dpa
ene/AFP