Coronakrise in Italien Vorschlag mehrerer Regionen – Senioren sollen zu Hause bleiben

Wirkungslose Notdekrete, Hunderte Tote und Widerstand in der Bevölkerung: Italiens Regierung steht unter Druck – und will neue Corona-Regeln erlassen. Mehrere Regionen bringen spezielle Maßnahmen für Senioren ins Spiel.
Casalpusterlengo in der norditalienischen Region Lombardei: Betagter Fahrradfahrer im Gespräch mit Polizisten

Casalpusterlengo in der norditalienischen Region Lombardei: Betagter Fahrradfahrer im Gespräch mit Polizisten

Foto: Luca Bruno/ AP/ DPA
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ala/dpa