Dank Mehrheit in Pennsylvania Joe Biden gewinnt US-Wahl

Der 46. US-Präsident heißt Joe Biden, Vizepräsidentin wird Kamala Harris: Ihr Vorsprung in Pennsylvania sicherte den Wahlsieg. Amtsinhaber Trump lehnt es allerdings ab, seine Niederlage einzuräumen.
Joe Biden und seine Vizepräsidentschaftskandidatin Kamala Harris

Joe Biden und seine Vizepräsidentschaftskandidatin Kamala Harris

Foto:

Carolyn Kaster / AP

"Ich werde der Präsident aller Amerikaner sein – ob Sie für mich gestimmt haben oder nicht."

Joe Biden

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mxw/dpa