Biden spricht nach Wahlsieg "Lasst uns einander eine Chance geben"

In seinem ersten Auftritt nach dem Wahlsieg war Joe Biden um versöhnliche Worte bemüht: Er werde als ein amerikanischer Präsident regieren – und als solcher wolle er "nicht spalten, sondern vereinen".
Joe Biden bei seiner ersten Rede nach dem Wahlsieg: "Ära der Verteufelung" beenden

Joe Biden bei seiner ersten Rede nach dem Wahlsieg: "Ära der Verteufelung" beenden

Foto:

ANGELA WEISS / AFP

hba/AFP