Gedenken an Abschaffung der Sklaverei Kanada begeht erstmals landesweiten »Tag der Emanzipation«

Fast 200 Jahre nach Ende der Sklaverei sieht Kanadas Premier Trudeau die Diskriminierung gegen Schwarze in der Politik verankert. Bei einem Gedenktag bekräftigte er nun seine Entschlossenheit im Kampf gegen Rassismus.
Kanadas Premier Justin Trudeau: »Heute würdigen wir Menschen afrikanischer Abstammung für ihren Mut, ihre Entschlossenheit und ihre Widerstandsfähigkeit angesichts der verheerenden Auswirkungen des transatlantischen Sklavenhandels«

Kanadas Premier Justin Trudeau: »Heute würdigen wir Menschen afrikanischer Abstammung für ihren Mut, ihre Entschlossenheit und ihre Widerstandsfähigkeit angesichts der verheerenden Auswirkungen des transatlantischen Sklavenhandels«

Foto:

PATRICK DOYLE / REUTERS

asc/AFP