Tödliche Proteste in Kolumbien Die riskante Revolte der Teenager

In Kolumbien gehen junge Leute gegen Ungleichheit und eine verkrustete politische Ordnung auf die Straße. Die Polizei reagiert mit maßloser Gewalt, feuert in die Menge und macht Treibjagd auf Jugendliche.
Von Jens Glüsing, Rio de Janeiro
Demonstrantin in Bogotá: Abgestürzte Mittelschicht, Frust über den Lockdown und ein gescheiterter Friedensprozess

Demonstrantin in Bogotá: Abgestürzte Mittelschicht, Frust über den Lockdown und ein gescheiterter Friedensprozess

Foto: Fernando Vergara / dpa
Armenviertel in Bogotá: Der Lockdown hat viele Familien in den Ruin getrieben

Armenviertel in Bogotá: Der Lockdown hat viele Familien in den Ruin getrieben

Foto: allOver / imago