Gefallene von Napoleons Russlandfeldzug beerdigt »Sie sind jetzt alle in einem Grab«

»Zeichen der Versöhnung«: Russland und Frankreich beerdigen die sterblichen Überreste von 126 Toten aus dem Russlandfeldzug Napoleons von 1812 – darunter auch Gebeine von drei Frauen und drei Jugendlichen.
Totenfeier für die Gefallenen des Napoleonischen Russlandfeldzugs auf dem Friedhof von Wjasma in Westrussland

Totenfeier für die Gefallenen des Napoleonischen Russlandfeldzugs auf dem Friedhof von Wjasma in Westrussland

Foto: DIMITAR DILKOFF / AFP
Fotostrecke

Letzte Ehre für die Gefallenen von Napoleons Russlandsfeldzug

Foto: DIMITAR DILKOFF / AFP
kik/AFP