Mit Schwert bewaffnet Mann nach Anschlagsversuch am Buckingham-Palast zu lebenslanger Haft verurteilt

Mit einem Schwert bewaffnet fuhr ein 29-Jähriger 2017 vor den britischen Königspalast. Nun muss der Mann viele Jahre hinter Gitter. Außerdem nahm die britische Polizei vier mutmaßliche Terroristen fest.
Buckingham Palace in London

Buckingham Palace in London

Foto: Matt Dunham/ AP
fek/dpa/AFP