Heftige Verschmutzung Wo die Luft in Europa am gefährlichsten ist

Feinstaub sorgt jeden Winter für Zehntausende Tode – eine Auswertung zeigt, welche Orte derzeit besonders belastet sind. Vor allem ein Land in Europa sticht hervor.
Europakarte mit den ausgewerteten Feinstaubmesswerten für den aktuellen Winter

Europakarte mit den ausgewerteten Feinstaubmesswerten für den aktuellen Winter

Foto: DER SPIEGEL / EEA
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Seit Beginn der Pandemie ist der mit Mund-Nasen-Schutz auch in Polens Bussen und Bahnen Pflicht. Manche Bürger trugen ihn jedoch auch schon davor – wegen der Luftverschmutzung

Seit Beginn der Pandemie ist der mit Mund-Nasen-Schutz auch in Polens Bussen und Bahnen Pflicht. Manche Bürger trugen ihn jedoch auch schon davor – wegen der Luftverschmutzung

Foto: Omar Marques / imago images/ZUMA Wire
Szene in einer auf Corona-Patienten spezialisierten Station eines Krankenhauses in Breslau: Patienten mit Atemwegserkrankungen erleben oft besonders schwere Infektionsverläufe

Szene in einer auf Corona-Patienten spezialisierten Station eines Krankenhauses in Breslau: Patienten mit Atemwegserkrankungen erleben oft besonders schwere Infektionsverläufe

Foto: Marek M Berezowski/REPORTER / imago images/Eastnews
Der offizielle WHO-Richtwert von zehn Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter (PM2,5) wird in vielen europäischen Orten seit Jahren überschritten. Doch auch der deutlich laxere EU-Grenzwert wird in Polen oft nicht eingehalten

Der offizielle WHO-Richtwert von zehn Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter (PM2,5) wird in vielen europäischen Orten seit Jahren überschritten. Doch auch der deutlich laxere EU-Grenzwert wird in Polen oft nicht eingehalten

Foto: Omar Marques / imago images/ZUMA Wire

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft