Uno-Mission Minusma Fünf Bundeswehrsoldaten bei Unfall in Mali verletzt

Deutsche Mitglieder der Uno-Mission Minusma sind bei einer Patrouillenfahrt in Mali verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache detonierte in ihrem Fahrzeug eine Nebelgranate.
Ein Bundeswehrsoldat nahe dem Stützpunkt Gao in Mali (Archivbild)

Ein Bundeswehrsoldat nahe dem Stützpunkt Gao in Mali (Archivbild)

Foto: Michael Kappeler/ dpa
mes/dpa/AFP