Wahlen in Marokko Liberale gewinnen Parlamentswahlen, Islamisten abgewählt

Seit 2011 sind in Marokko gemäßigte Islamisten an der Macht – doch nun haben sie bei den Parlamentswahlen mehr als hundert Mandate verloren. Wahlsieger sind zwei liberale Parteien, die Islamisten sprechen von Betrug.
Ein Marokkaner bei der Stimmabgabe in einem Ort nahe Rabat

Ein Marokkaner bei der Stimmabgabe in einem Ort nahe Rabat

Foto: Mosa'ab Elshamy / AP
mrc/AFP
Mehr lesen über