Boom auf Mauritius Steuersorgen? Für 375.000 Dollar gibt es ein goldenes Visum fürs Paradies

Mauritius boomt, überall auf der Insel entstehen Luxusanlagen für Superreiche. Mit niedrigen Steuersätzen lockt das reichste Land Afrikas Wohlhabende aus aller Welt an – doch Einheimische haben davon wenig.
Aus Mauritius berichtet Heiner Hoffmann
Überall auf der Insel entstehen neue Luxusanlagen für Wohlhabende

Überall auf der Insel entstehen neue Luxusanlagen für Wohlhabende

Foto: Fabien Dubessay / DER SPIEGEL
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Dieses Anwesen steht für 4,5 Millionen Euro zum Verkauf

Dieses Anwesen steht für 4,5 Millionen Euro zum Verkauf

Foto: Fabien Dubessay / DER SPIEGEL
Olga und Chris haben sich auf Mauritius zur Ruhe gesetzt

Olga und Chris haben sich auf Mauritius zur Ruhe gesetzt

Foto: Fabien Dubessay / DER SPIEGEL
Mehr Transparenz, bessere Ermittlungen: Mauritius kämpft um einen besseren Ruf

Mehr Transparenz, bessere Ermittlungen: Mauritius kämpft um einen besseren Ruf

Foto: Fabien Dubessay / DER SPIEGEL
Die mauritische Regierung will den Ruf als umstrittenes Finanzparadies loswerden: der Minister für Finanzdienstleistungen Mahen Kumar Seeruttun

Die mauritische Regierung will den Ruf als umstrittenes Finanzparadies loswerden: der Minister für Finanzdienstleistungen Mahen Kumar Seeruttun

Foto: Fabien Dubessay / DER SPIEGEL
Nadonna Beeharry lebt mit ihren Kindern in einer Wellblechhütte direkt am Meer

Nadonna Beeharry lebt mit ihren Kindern in einer Wellblechhütte direkt am Meer

Foto: Fabien Dubessay / DER SPIEGEL
Hier ist das glitzernde Finanzparadies weit weg: Eine Gruppe Männer spielt unter einem Baum Brettspiele

Hier ist das glitzernde Finanzparadies weit weg: Eine Gruppe Männer spielt unter einem Baum Brettspiele

Foto: Fabien Dubessay / DER SPIEGEL
Fischer Hung Hong fühlt sich von der Regierung im Stich gelassen

Fischer Hung Hong fühlt sich von der Regierung im Stich gelassen

Foto: Fabien Dubessay / DER SPIEGEL

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft