US-Außenminister Pompeo vermutet "hohe russische Regierungsmitglieder" hinter Nawalny-Anschlag

Die Kritik an Russland im Fall Nawalny wird auch in den USA lauter: Laut Mike Pompeo gibt es eine "erhebliche Wahrscheinlichkeit", dass Spitzenkräfte des Kremls die Attacke auf den 44-Jährigen gesteuert haben.
Mike Pompeo (am 20. August): Versuch, "einen Dissidenten zu vergiften"

Mike Pompeo (am 20. August): Versuch, "einen Dissidenten zu vergiften"

Foto: Mike Segar / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jok/AFP