Ausschreitungen in Minneapolis Die Stadt brennt, das Land glüht

Nach schweren Unruhen hat sich die Lage in Minneapolis vorerst beruhigt. Doch die Festnahme eines Polizisten wegen der Tötung eines Schwarzen ist nur ein erster Schritt - das Problem betrifft das ganze Land.
Eine Analyse von Marc Pitzke, New York
Stadt in Flammen: Ein brennendes Gebäude in Minneapolis

Stadt in Flammen: Ein brennendes Gebäude in Minneapolis

Foto: ADAM BETTCHER/ REUTERS
"Black Lives Matter": Demonstranten in Minneapolis

"Black Lives Matter": Demonstranten in Minneapolis

Foto: CARLOS BARRIA/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

DER SPIEGEL