Historisches Votum in Montenegro "Das autokratische System ist abgewählt"

Nach der Wahl in Montenegro entscheidet ein kleines sozialliberal-grünes Wahlbündnis über das Ende der Autokratie im Land. Ihr Anführer Dritan Abazović will weg vom Ethnonationalismus der Region.
Ein Interview von Keno Verseck
Will ein anderes, demokratischeres Montenegro: Dritan Abazović

Will ein anderes, demokratischeres Montenegro: Dritan Abazović

Foto: Vedran Ilic / URA