Myanmar Militär lässt Tausende Demonstranten frei

Im Februar hat die Militärjunta die Macht in Myanmar übernommen. Seitdem geht sie brutal gegen Demonstranten und Journalisten vor. Jetzt durften einige das Gefängnis verlassen – ein US-Journalist aber noch nicht.
Eine Frau wartet vor dem Insein-Gefängnis in Myanmar. Der Gruß, drei ausgestreckte Finger der rechten Hand, ist zum Symbol des Protests gegen die Militärdiktatur geworden

Eine Frau wartet vor dem Insein-Gefängnis in Myanmar. Der Gruß, drei ausgestreckte Finger der rechten Hand, ist zum Symbol des Protests gegen die Militärdiktatur geworden

Foto: STR / EPA
Zwei Frauen umarmen einen Mann nach dessen Entlassung aus dem Gefängnis

Zwei Frauen umarmen einen Mann nach dessen Entlassung aus dem Gefängnis

Foto: AP
lau/AFP
Mehr lesen über