Proteste gegen Junta Uno befürchtet in Myanmar Bürgerkrieg wie in Syrien

Die Uno wirft der Junta in Myanmar vor, »erbarmungslose Gewalt« gegen friedliche Demonstranten anzuwenden. Die internationale Staatengemeinschaft dürfe nun nicht dieselben Fehler machen wie in Syrien.
Soldaten in Myanmars Hauptstadt Naypyidaw

Soldaten in Myanmars Hauptstadt Naypyidaw

Foto: STR / AFP
als/AFP/Reuters
Mehr lesen über