Rettungsmission nach Selbstmordanschlag Flugzeug soll verletzte Bundeswehrsoldaten aus Mali ausfliegen

Sie sicherten einen Konvoi, als der Sprengsatz detonierte: Ein Selbstmordattentäter hat in Mali zwölf Bundeswehrsoldaten verletzt, nun holt sie ein Krankenhausflieger nach Deutschland.
Die fliegende Krankenstation: der A400 M der Luftwaffe

Die fliegende Krankenstation: der A400 M der Luftwaffe

Foto: Swen Pförtner / dpa
beb/dpa
Mehr lesen über