Erstes Nato-Treffen mit Joe Biden Stoltenberg will China nicht als »Gegner« bezeichnen

Chinas Einfluss in der Welt wächst – die Nato schaute dabei bislang zu. Nun will sich das Verteidigungsbündnis neu ausrichten. Generalsekretär Stoltenberg sieht deutliche Differenzen, drückt sich jedoch diplomatisch aus.
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg will »ein neues Kapitel in den transatlantischen Beziehungen eröffnen«

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg will »ein neues Kapitel in den transatlantischen Beziehungen eröffnen«

Foto: KENZO TRIBOUILLARD / AFP
fek/Reuters/dpa