Umstrittenes Sicherheitsgesetz "New York Times" verlegt Teil ihres Hongkonger Büros nach Seoul

China verabschiedete ein sogenanntes Sicherheitsgesetz für Hongkong. Angesichts dessen sei man verunsichert, ob die Stadt in Zukunft noch als Standort für die Berichterstattung über Asien tauge, so die US-Zeitung.
Die Zentrale der "New York Times" in New York: Das Medienunternehmen zieht sich zum Teil aus Hongkong zurück

Die Zentrale der "New York Times" in New York: Das Medienunternehmen zieht sich zum Teil aus Hongkong zurück

Foto: 

MARIO TAMA/ AFP

mst