Mathieu von Rohr
Mathieu von Rohr

Die Lage am Morgen Simone Biles – oder: Das Unbehagen mit dem Spitzensport

Mathieu von Rohr
Von Mathieu von Rohr, Ressortleiter Ausland
Von Mathieu von Rohr, Ressortleiter Ausland

Liebe Leserin, lieber Leser, guten Morgen,

heute geht es um die Spitzenturnerin Simone Biles, die zur prägenden Figur der Olympischen Spiele geworden ist – weil sie ihre psychische Gesundheit vor Leistung setzt. Berlin debattiert über neue Regeln für Reiserückkehrer und über die Interpretation von Inzidenzzahlen. Und Polens Regierung bewegt sich im Streit mit der EU.

Simone Biles während des Finales am Dienstag

Simone Biles während des Finales am Dienstag

Foto: Gregory Bull / AP
Goldmedaillengewinnerin Biles in Rio 2016

Goldmedaillengewinnerin Biles in Rio 2016

Foto: Dylan Martinez / REUTERS
Deutsche Polizeibeamte kontrollieren ein Fahrzeug am tschechisch-deutschen Grenzübergang Petrovice/Bahratal (Februar 2021)

Deutsche Polizeibeamte kontrollieren ein Fahrzeug am tschechisch-deutschen Grenzübergang Petrovice/Bahratal (Februar 2021)

Foto: Ondøej Hájek / dpa
Sieben-Tage-Inzidenz 15: Das Corona-Dashboard des RKI am 28. Juli

Sieben-Tage-Inzidenz 15: Das Corona-Dashboard des RKI am 28. Juli

Foto: Rüdiger Wölk / imago images/Rüdiger Wölk
Protest gegen die polnische Justizreform in Warschau

Protest gegen die polnische Justizreform in Warschau

Foto: Czarek Sokolowski/ dpa
Oppositionsführerin Tichanowskaja mit US-Präsident Joe Biden im Weißen Haus

Oppositionsführerin Tichanowskaja mit US-Präsident Joe Biden im Weißen Haus

Foto: HANDOUT / AFP