Unglück in den Niederlanden Mutter stirbt bei Kanutour, Vater und Kind werden noch vermisst

Eine deutsche Familie ist mit ihrem Kanu auf dem Veluweemeer verunglückt. Die Mutter konnte nicht wiederbelebt werden, der Vater und eine von zwei Töchtern sind nicht auffindbar.
Kanuunfall auf dem Veluwemeer: Die Mutter der Familie starb, der Vater und ein Kind werden vermisst

Kanuunfall auf dem Veluwemeer: Die Mutter der Familie starb, der Vater und ein Kind werden vermisst

Foto: News United / dpa

Die Kanutour einer deutschen Familie auf dem Veluwemeer in den Niederlanden hat ein tödliches Ende genommen: Die Mutter der Familie starb bei dem Unglück, der Vater und eine von zwei Töchtern seien vermisst und vermutlich ertrunken, teilt die Polizei in Biddinghuizen mit. Die Suche sei unterbrochen worden.

Die Mutter und eine etwa sieben Jahre alte Tochter waren den Angaben zufolge zunächst gerettet worden. Rettungskräfte hatten nach Angaben der Polizei vergeblich versucht, die Frau wiederzubeleben.

Gegen 15 Uhr am Donnerstagnachmittag war die Polizei alarmiert worden, weil sich ein Kind im Wasser befand. Daraufhin hatte die Küstenwache die Suche gestartet. Auf einer Boje entdeckte sie schließlich das kleine Mädchen, die Mutter wurde im Wasser gefunden.

Unglücksursache unklar

Die vierköpfige Familie war mit einem Kanu auf dem Gewässer rund 75 Kilometer nordöstlich von Amsterdam unterwegs gewesen. Warum das Kanu kenterte, sei noch nicht bekannt, berichtet der Radiosender Omroep Flevoland. Später wurde das leere Kanu bei einer kleinen Insel gefunden.

Neben Rettungsdiensten auf dem Wasser waren auch Helikopter und Spürhunde im Einsatz. Über die Identität der Opfer oder die Herkunft der Familie machte die Polizei keine Angaben.

jpa/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.