Wegen Beihilfeskandals Niederländische Regierung von Ministerpräsident Mark Rutte tritt zurück

Wenige Wochen vor der Parlamentswahl im März ist die niederländische Regierung zurückgetreten. Premier Mark Rutte zieht damit die Konsequenzen aus einer Affäre um Kinderbeihilfen.
Mark Rutte: »Das ist furchtbar schief gelaufen«

Mark Rutte: »Das ist furchtbar schief gelaufen«

Foto: Hollandse Hoogte / ANP / imago images
ire/dpa