Schuss in den Hinterkopf Anwälte von getötetem Schwarzen werfen Polizei »Hinrichtung« vor

Die Anwälte der Familie von Andrew Brown Jr. sagten, eine unabhängige Autopsie zeige, dass er an einem »Todesschuss« in den Hinterkopf gestorben sei. Das FBI habe eine Untersuchung der Schießerei eingeleitet.
Nach dem Tod von Andrew Brown Jr. protestierten Bewohner von Elizabeth City

Nach dem Tod von Andrew Brown Jr. protestierten Bewohner von Elizabeth City

Foto: Gerry Broome / dpa
kim/dpa/Reuters