Gewalt und Fälschungsvorwürfe Opposition kritisiert Ablauf der Wahl in Tansania

Der amtierende tansanische Präsident John Magufuli möchte im Amt bleiben. Doch die Opposition und Menschenrechtsaktivisten in dem afrikanischen Staat werfen ihm unlautere Mittel vor.
Der amtierende Präsident John Magufuli bei der Stimmabgabe

Der amtierende Präsident John Magufuli bei der Stimmabgabe

Foto: ANTHONY SIAME/EPA-EFE/Shutterstock
ire/dpa