Polnisches Grenzgebiet Lukaschenko weist Verantwortung für Tod von Migranten zurück

Die EU wirft dem belarussischen Diktator Lukaschenko vor, Geflüchtete aus Krisenregionen an die polnische Grenze zu bringen. Zuletzt sind dort mehrere Menschen gestorben. Lukaschenko sieht die Schuld aber nicht bei sich.
In Warschau legen Menschen Kerzen vor der Zentrale des polnischen Grenzschutzes ab, um der verstorbenen Migranten zu gedenken

In Warschau legen Menschen Kerzen vor der Zentrale des polnischen Grenzschutzes ab, um der verstorbenen Migranten zu gedenken

Foto: Czarek Sokolowski / AP
Diktator Lukaschenko: »Sie wollen nicht in Belarus bleiben«

Diktator Lukaschenko: »Sie wollen nicht in Belarus bleiben«

Foto: Viktor Tolochko / imago images/SNA
lau/slü/dpa