Militärische Beobachtungsflüge Russisches Oberhaus stimmt für Ausstieg aus Open-Skies-Vertrag

Jetzt fehlt nur noch die Unterschrift Wladimir Putins: Auch Russland wird künftig keine militärischen Beobachtungsflüge mehr erlauben. Die bisherige Vereinbarung sollte das Vertrauen zwischen Nato und Russland stärken.
Im Rahmen des Open-Skies-Vertrages möglich: ein russisches Militärflugzeug über Nebraska, USA

Im Rahmen des Open-Skies-Vertrages möglich: ein russisches Militärflugzeug über Nebraska, USA

Foto: Chris Machian / AP
ire/dpa