Verdacht auf Anschlagsvorbereitung Russischer Geheimdienst meldet Festnahme von drei angeblichen ukrainischen Agenten

Einer soll einen Bombenanschlag vorbereitet, zwei andere Geheimnisse gesammelt haben: Der russische FSB hat nach eigenen Angaben drei Ukrainer in Gewahrsam genommen. Der Vorgang fällt in die akute Phase der Spannungen zwischen beiden Ländern.
Russlands Präsident Wladimir Putin

Russlands Präsident Wladimir Putin

Foto: Mikhail Metzel / dpa
DER SPIEGEL
mrc/Reuters